Startseite
    Dieses und Jenes
    Quotations
    Australien
  Über...
  Archiv
  KaKAO
  Wünsche und so
  To-Do-Liste KaKAO
  Australien
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    brausetuete

    jennysolo
   
    kittyy93

    - mehr Freunde

   KaKAO-Homepage
   Mein Devianart
   Tierheim Esslingen
   Meerschweinchenhilfe


http://myblog.de/sabeth-i

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dies und Das

Ich bin immer noch in Newcastle. Und kein Ende in Sicht (Abgesehen von den offensichtlichen Ende).

Jedesmal wenn wir an mein Abflugdatum denken werden wir aber beide (Tim und ich) leicht depressiv. Es ist ja nicht so, dass ich nicht nach Hause woellte, aber ich wuerde Timi schon gerne mit einpacken...

Ansonsten geht es mir bestens, abegesehen davon, dass meine Kamera den Geist aufgegeben hat... oder zumindest das Objektiv (Gott, ich hoffe es ist wirklich nur das Objektiv >.< ). Mal sehen, was der Kamerashop dazu zu sagen hat...

 

Und an mein Gabilein:

Ich wusste schon immer das man sich vor Ski in Acht nehmen sollte...

Aber ich wuensch dir gute Besserung, und ich hoffe, die Op laeuft gut, wann immer die nun auch ist. Es geht ja nicht an, das meine arme [Tante] Schwester meines Vaters im Rollstuhl sitzen muss!

PS: In Australien setzt man uebrigens meistens ein Aunt oder Aunti vor den Namen seiner Tanten Vielleicht sollte ich damit auch anfangen...

7.4.10 08:50


A Poem

Ruckediguh, ruckediguh,

Blut ist im Schuh.

Der Schuh ist zu klein,

die rechte Braut sitzt noch daheim.

31.3.10 01:29


Ach ja, und die Haare...

...sind ab!

 

30.3.10 05:00


Timi und Newcastle

Also, Isabel ist nun seit ueber 2 Monaten mit Tim zusammen und immernoch happy und zufrieden

Und man muss dazusagen, dass wir genaugenommen gleich von anfang an zusammengezogen sind XD Und ich bereue nichts. Wir hatten nicht einen Streit Sind wohl beide friedliebende Charaktere, oder so...

Ich hab ein paar wirklcih coole Personen kennengelernt, Newcastles Musik und Kunstszene sozusagen. Ein paar sehr extrovertierte und eigenen Charaktere, aber die sind eigentlich alle total lieb.

Newcastle ist zwar manchmal ein bisschen langweilig, aber wenn man sich mal eingelebt hat, ist das eigentlcih nur normale zu Hause langeweile und man findet immer etwas zu tun (und wenns nur bummel gehen ist).

Ich gebe zu, dass ich Yasmin manchmal vermisse... Ist ja doch meine allebeste Freundin und meine einzige Deutschlandverbindung hier in Australien, aber vermutlich vermisse ich vor allem hin und wieder mal deutsch zu sprechen, zu reden, ohne nach Worten ringen zu muessen (obwohl das auch ncit stimmt, ich muss manchmal schwer umdenken wenn ich mit meiner Familie telefoniere...)

Alles in allem bin ich aber superhappy hier Und nicht sicher, ob ich noch rumreisen werde, weil mir jetzt schon graut, vor dem heimgehen und Timi hier lassen... (was nicht heisst, dass ich nicht heimkomme, ich freu mich trotzdem auf zu Hause!)

 

30.3.10 04:51


Tim

Anfang Januar haben Yasmin und ich dann beschlossen endlich weiter zu reisen. Nach gut zwei Monaten dachten wir, wird es langsam mal Zeit.

Naja, Genie, wie ich bin hab ichs geschafft den absolut besten Kerl auf Erden kennenzulernen... Tim. Carnevalkind 

Mich hats so richitg erwischt.

Dank Yasmin hab ich dann meine ganzen Busfahrkarten und so weiter gecancelled und bin dageblieben. Ich dachte ich geb ihm ne Chance.

Geplant war, dass ich vielleicht eine oder Zwei Wochen bleibe und dann Yasmin nachreise...

Daruas ist aber nie was geworden. Genaugenommen bin ich mit Tim nach Ende des Carnevals mitgegengen. Nach Newcastle

Und hier binich immernoch. Man koennte sagen, wir sind sozusagen zusammengezogen

Naja, die Zeit ist um, ich versuche diesmal so schnell wie moeglich mal wirklich mehr zu schreiben, und ein paar Photos reinzustellen.

25.3.10 02:31


Weihnachten und Silvester

Weil wir in Coffs eine ganze Ladung an Freunden angeheuft hatten, haben wir beschlossen, dort unsere Weihnachten und Silvester zu verbringen.

Weichnachten war seltsam, die altbekannte Weihnachtsstimmung kam nie wirklcih auf, wie auch, bei 40 Grad? Ausserdem mussten wir arbeiten.

Unser Weihnachtsessen, wir haben uns mal was geleistet, war Sushi. Richtig gut

Am abend haben wir uns zusammengesetz und getrunken. Ich glaube, ich war nie so betrunken und als Resultat hab ich den ganzen 25. im Bett verbracht, Superkater. Naja, seitdem hab ich kein Alkohol mehr angeruehrt XD

Oh, ausgenommen von Silvester, aber das war nur ein Glas.

Silvester verlief aehnlich wie Weihnachtn (nur ohne Geschenke und Alkohol).

Spaeter am Abend sind wir an beiden Gelgenheiten noch zum Strand gegangen und haben mit den Freunden gefeiert, die mit den Carneval-Lauten in Caravans gewohnt haben.

Insgesammt hatten wir aber doch ziemlcih viel Spass, wuerde ich sagen.

25.3.10 02:25


Carneval Funtime

Kurz darauf kam der Carneval nach Coffs Harbour. (In Australien bedeutet das Jahrmarkt.)

Ein paar Wochen vor Weihnachten genaugenommen.

Im Coffs Harbour Hostel hatten wir eine ganze bande von Freunden gemacht, und die meisten haben auch auf dem Carneval gearbeitet. Besonders die Jungs, weil sie die fuers Aufbauen gebrauchen konnten und die Maedels nicht so worklcih.

Yasmin und ich haben uns auch fuer den Carneval beworben, aber am Anfang wollten sie uns nicht. Am zweiten Tag, nachdem die Show angefangen hatte haben wir aber doch einen Job bekommen.

yamsin hat auf einer der Fahrten gearbeitet und ich wurde nachdem ich die ersten drei Tage oder so bewiesen hatte, dass ich nciht fuer Schiessbuden geeigent bin, aufs Ticketverkaufen abgestellt.

War aber nciht schlecht da, ziemlcih langweilig, aber nciht anstrengend, ich hab ziemlcih viel gelesen XD

 

 

25.3.10 02:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung